Bad Segeberg: Besucherzahlen und kleines Fazit zu „Der Schatz im Silbersee“ Grevesmühlen: Rekordsaison für Piraten Action Open Air Theater Elspe „ Im Tal des Todes „ eine knall harte Show! Bad Segeberg: 3.000 Euro für den 300 000. Besucher von „Der Schatz im Silbersee“ Mark Seibert und seine magische Stimme McTON: Edward McIntosh ermittelt im September wieder Halbzeit beim Elspe-Festival und Beginn der Abendvorstellungen Bad Segeberg: 200.000. Besucher in der 46. Vorstellung Musical „Die Schatzinsel“ entert Hameln Bad Segeberg: 100 000. Besucher bei „Der Schatz im Silbersee“ Grevesmühlen: „Teddy and Friends“ Bad Segeberg: Das „Schatz im Silbersee “-Ensemble gibt Autogrammstunde bei Möbel Kraft Winnetou-Lesung mit Winnetou-Darsteller Jean-Marc Birkholz Bibi Blocksberg: „Hexen Hexen Überall!“ Dracula und seine starke Anziehung! „Leb noch einmal“ Bad Segeberg: Premiere versinkt im Regen Piraten starten in die heiße Phase Piraten Action Open Air Theater : Felix von Jascheroff als Pirat Bad Segeberg: Pressekonferenz „Der Schatz im Silbersee“ Grevesmühlen: „Das Geisterschiff“ nimmt Fahrt auf „Eine tragische Verlobung“ der Theatergruppe McTON Bad Segeberg: Statisten Casting 2016 Bad Segeberg: Teile des neuen Bühnenbildes entstehen Bad Segeberg: Neues Plakat offiziell vorgestellt! Grevesmühlen: Piraten Open Air Theater sucht weitere Verstärkung, zweites Statistencasting Grevesmühlen: Freibeuter werden zu Cowboys und Saloon-Damen DRACULA am Theater Hameln Bad Segeberg: Jetzt kann der Sommer kommen – Das Ensemble für den Silbersee steht! Bad Segeberg: Statisten gesucht für „Der Schatz im Silbersee“ Frohe Ostern! Tanz der Vampire startet wieder! Burgrieden: Ensemble für „Der Ölprinz“ steht Gaststars präsentieren sich im Indian Village Elspe 2016 das Ensemble im Tal des Todes Bad Segeberg: Drei Gaststars für „Der Schatz im Silbersee“ Winnetou Jean-Marc Birkholz liest aus Karl May Elspe 2016 : Im Tal des Todes Bad Segeberg: Neue Inhaltsangabe für „Der Schatz im Silbersee“ Karl May Spiele Bad Segeberg auch 2016 wieder auf der „Reisen Hamburg“ vertreten Wer reitet an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand? Tom Astor & Band im Western-Saloon Elspe The King`s Speech:“ Viele Minuten gab es Applaus mit Standing Ovation! „Die Eiskönigin“ auf Rollschuhen Gaststars für „Das Geisterschiff“ in Grevesmühlen stehen fest Piraten Action Open Air Theater auf der IGW 2016 in Berlin Burgrieden: Inhaltsangabe zu Winnetou und der Ölprinz Frohes Neues! Casting Burgrieden 2016 Frohe Weihnachten! Piraten Action Open Air Theater: Tickets zum Frühbucherpreis und Inhaltsangabe Wir wünschen einen fleißigen Nikolaus! Piraten Action Open Air Theater erweckt Märchen auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt zum Leben Bad Segeberg: Tickets nun auch Online in neuem Shop verfügbar Ein Besuch von: „Du bist meine Mutter“ im Theater Hameln Bad Segeberg: Inhaltsangabe veröffentlicht Neuer Rekord am Kalkberg gefeiert: 346.677 Besucher im „Tal des Todes“ Piraten Action Open Air Theater lädt zur Comedy-Dernière Burgfestspiele Jagsthausen – ein Schauplatz der Weltliteratur Bad Segeberg: 3.000 Euro für den 300 000. Besucher des Abenteuers „Im Tal des Todes“ Die Wunderübung mit Götz Otto und Elisabeth Lanz Elspe: Die einzigartige Zoë Howard Kino: Buxtehuder Kino veranstaltet „Winnetou“ -Abend Theater Hameln : Theaterfest am 04.10.2015 Bad Segeberg: 200 000. Besucher von „Im Tal des Todes“ fliegt nach Las Vegas (USA) Bad Segeberg: Eine Stadt spielt Karl May! Bad Segeberg: Innenstadt wird am 1. August wieder zum Wilden Westen Bad Segeberg: Michael Linser aus Sankt Augustin ist der 100 000. Besucher bei “Im Tal des Todes” Ralf Bauer lädt zur Yoga-Stunde zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal Grevesmühlen: Felix von Jascheroff wird zum Freibeuter Grevesmühlen: Piraten singen für den guten Zweck Grevesmühlen: Capt ́n Flint ist wieder auf Kurs Bad Segeberg: Mit „Im Tal des Todes“ in die 64. Saison! Bad Segeberg: Generalprobe von “Im Tal des Todes” Bad Segeberg: Ein erster Besuch „Im Tal des Todes“! „Etwas ganz besonderes“ – Im Gespräch mit Harald P. Wieczorek Grevesmühlen: Piraten starten in die heiße Phase Elspe: Trailer für „Schatz im Silbersee Bad Segeberg: Änderung im Ensemble! Pierre Brice ist verstorben Grevesmühlen: Capt`n Flints Schiff ist wieder voll besetzt! Bad Segeberg: Action, Feuer und drei Wildwest-Stars: Werbeoffensive für „Im Tal des Todes“ Grevesmühlen: Zwei neue Gesichter Wir wünschen frohe Ostern! Bad Segeberg: Besetzung für „Im Tal des Todes“ steht fest! Bad Segeberg: Komparsen für das Abenteuer „Im Tal des Todes“ gesucht In eigener Sache: Ein Jahr Redakteur – Fazit Dinslaken: Der Schatz im Silbersee auf der Theaterbühne Lübeck: Krimi-Sommer auf der Freilichtbühne Elspe gibt Ensemble für „Schatz im Silbersee“ bekannt! Bad Segeberg: Ralf Bauer und Barbara Wussow präsentieren sich der Presse Burgrieden: Ensemble 2015 Burgrieden startet mit neuer Homepage in die Saison Bad Segeberg: „Im Tal des Todes“ mit Barbara Wussow und Ralf Bauer Bad Segeberg: Große Vorfreude auf „Im Tal des Todes“ Bad Segeberg: Überarbeitete Inhaltsangabe Bad Segeberg: Vorfreude auf „Im Tal des Todes“ bei Hamburger Messe „Reisen 2015“ Bad Segeberg: Wer reitet mit Winnetou und Old Firehand durch das spannende Abenteuer „Im Tal des Todes”? Grevesmühlen: Besetzung für „Sturm über den Caymans“ Die Karl-May-Spiele Bad Segeberg auf der Reisemesse 2015 Wir wünschen einen guten Rutsch!
csm__MG_5592_4cba0dddf6

Bad Segeberg: Besucherzahlen und kleines Fazit zu „Der Schatz im Silbersee“

Gerade hab ich noch die Pressekonferenz besucht und jetzt ist die letzte Vorstellung bereits gespielt und die Saison zu Ende. Jetzt heißt es wieder warten bis zum nächsten Sommer. So kommt es mir gerade jedenfalls vor.
Zur letzten Vorstellungen haben wir es leider auch dieses Jahr aus zeitlichen Gründen nicht geschafft, jedoch konnten wir am Freitag noch einmal die Abendvorstellung besuchen. Nachfolgend ein kleines Fazit zum Stück »Der Schatz im Silbersee«, die Zuschauerzahlen und ein erster Ausblick auf die Saison 2017.

photo1016225404839634890_Karl_May_Spiele_2016_Letzte_Vorstellung

Schon am Dienstag habe ich gesehen, dass die Vorstellung ausverkauft sein wird. Dies bestätigte sich dann auch am Freitagabend. Der Karl-May-Platz war voll. Schnell noch zu den Buden, was zu Essen besorgen und einen kleinen Besuch bei Ekkehard Bartsch, mittlerweile ist das schon fast ein kleines Ritual geworden. Dann die Trompeten Fanfare, noch zehn Minuten, nichts wie rein und runter in die achte Reihe.

photo1016225404839634874_Karl_May_Spiele_2016_Letzte_Vorstellung

Aus den Lautsprechern schalt die bekannte Pausen Musik und das gesamte Publikum klatscht im Takt – Gänsehaut Feeling.

Auch im Stück gab es dann immer wieder frenetischen Szenen-Applaus, wobei Til Demtroeder als Old Shatterhand an diesem Abend die Fans eindeutig auf seiner Seite hatte. Zwar bin ich nun bereits seit 15 Jahren regelmäßiger Besucher der Karl-May-Spiele, einen Old Shatterhand, der so lautstark gefeiert wurde, habe ich aber selten erlebt.
Aber auch dem Rest des Ensembles hat man angemerkt dass es, getragen vom Publikum, noch einmal alles gegeben hat.
Das Wild-West-Rodeo – für mich schon ein Highlight bei der Pressekonferenz, war auch jetzt eine sehr schöne Szene. Noch dazu kamen dann, durch die recht früh hereinbrechende Nacht, die Licht Effekte, die einen ohnehin tollen Abend noch zu krönen wussten.

photo1016225404839634884_Karl_May_Spiele_2016_Letzte_Vorstellung

Am Sonntag ist nun die Saison zu Ende gegangen und was sich angebahnt hat, ist eingetroffen: Ein neuer Besucherrekord konnte erreicht werden.

366.369 Zuschauer sahen das Abenteuer »Der Schatz im Silbersee«!

Um diese Zahl ein bisschen besser einordnen zu können, habe ich mal die Zahlen der bisher erfolgreichsten Inszenierungen raus gesucht:

Platz 1: »Der Schatz im Silbersee« (2016) 366.369

Platz 2: »Im Tal des Todes« (2015) 346.677

Platz 3: »Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado« (2014) 329.393

Platz 4: «Winnetou I – Blutsbrüder» (2013) 322.424

Platz 5: »Der Schatz im Silbersee« (2009) 320.339

Platz 6: »Winnetou – das Vermächtnis« (1991) 317.395

Platz 7: «Halbblut» (2010) 307.787

Platz 8: »Der Ölprinz» (2011) 303.386

Platz 9: »Winnetous letzter Kampf« (1990) 299.255

Platz 10: »Winnetou II« (2012) 290.875

Im Gegensatz zum Vorjahr kamen also fast 20.000 Besucher mehr zu den insgesamt 72 Vorstellungen. In anbetracht des doch ziemlich verregneten Sommers eine mehr als beachtliche Leistung.

DSCF0096_Karl_May_Spiele_2016_Letzte_Vorstellung

Aber bekanntlich ist nach der Saison auch wieder vor der Saison und hinter den Kulissen haben die Vorbereitungen längst begonnen. So steht bereits seit längerem fest das vom 24. Juni bis zum 3. September 2017 »Old Surehand« – ein nur selten gezeigtes Stück, was zu Letzt 2003 am Kalkberg zu sehen war, auf dem Plan steht.

Seit heute steht allerdings auch fest, das Jan Sosniok auch 2017 wieder als Winnetou dabei sein wird, es wird bereits seine fünfte Saison sein!

photo1016225404839634888_Karl_May_Spiele_2016_Letzte_Vorstellung

57

Grevesmühlen: Rekordsaison für Piraten Action Open Air Theater

(sab)  Mit einem Besucherrekord geht die diesjährige Saison des Piraten Action Open Air Theaters in Grevesmühlen zu Ende. Trotz  des anfangs bescheidenen Wetters , insgesamt 28 Regentagen und einer abgebrochenen Vorstellung (Premiere) verfolgten insgesamt 63.366 Besucher „Das Geisterschiff“, wie Intendant Peter Venzmer verkündete. Im vergangenen Jahr waren 59.780 Besucher gekommen. Damit ist die zwölfte Episode […]

Bad Segeberg: 3.000 Euro für den 300 000. Besucher von „Der Schatz im Silbersee“

Bad Segeberg. Den 300 000. Besucher der aktuellen Inszenierung „Der Schatz im Silbersee“ begrüßte Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele, am Sonnabend im Freilichttheater am Kalkberg vor über 6.700 Zuschauern. Die Gewinnerin Maike Weber (33) aus Kaköhl (Kreis Plön) saß in der Nachmittagsvorstellung in Block B, Reihe 26 auf Platz-Nummer 560 und erhielt eine Beteiligung von […]

McTON: Edward McIntosh ermittelt im September wieder

Der Detektiv ist nach sieben Jahren Pause zurück im Einsatz. „Eine tragische Verlobung“ heißt das Stück, das auf der Bühne der Kulturscheune präsentiert wird. Stahle. Was lange währt, wird endlich gut, so sagt man gerne – und dies scheint auch das Motto des elften Kriminalfalles des englischen Privatdetektivs Edward McIntosh zu sein. Seit 2010 hat […]

Halbzeit beim Elspe-Festival und Beginn der Abendvorstellungen

Am Samstag, 30. Juli startete das Elspe Festival in die zweite Saisonhälfte. Gleichzeitig fand an diesem Tag die erste von insgesamt fünf Abendvorstellungen statt. Ab dem Zeitpunkt kam an allen Samstagabenden bis zum 27. August mit der stimmungsvollen Beleuchtung noch ein guter Schuss Wild-West-Romantik in den actionreichen Mix der Karl-May-Festspiele in Elspe. Auch die Darsteller […]

Bad Segeberg: 200.000. Besucher in der 46. Vorstellung

Familie Schlichting aus Witzeeze mit Goldschatz überrascht 200 000. Besucher freut sich über 2 000-Euro-Gewinn Die Überraschung war gelungen. Familie Schlichting freute sich sehr über den unerwarteten „Schatz“. Auf dem Foto v.l.: Angela Schlichting, Timo Schlichting mit Tochter Maya und Ute Thienel. Bad Segeberg – Die Eintrittskarte von Timo Schlichtung aus Witzeeze (Kreis Herzogtum Lauenburg) für […]

Musical „Die Schatzinsel“ entert Hameln

  Nach „Die Päpstin“ und „Friedrich Mythos und Tragödie“ präsentiert Hameln im Herbst 2016 vom 07.-23. Oktober das Musical „Die Schatzinsel“ und setzt damit die sehr erfolgreiche Musical Reihe aus dem Haus Spotlight aus Fulda fort: Die schillernde Welt der Piraten, packende Schiffsszenen sowie geheimnisvolle und bewegende Momente haben in „Die Schatzinsel“ zu einer neuen Bühnensensation zusammen gefunden. Fußend […]

Bad Segeberg: 100 000. Besucher bei „Der Schatz im Silbersee“

Jens Flerlage gewinnt spannendes Karl-May-Premierenwochenende 2017 Bad Segeberg. Den 100 000. Besucher ihrer 65. Saison begrüßten die Karl-May-Spiele am Samstagnachmittag beim Abenteuer-Klassiker „Der Schatz im Silbersee“ im Freilichttheater am Kalkberg. Der Jubiläumsgast kam in diesem Jahr in der 28. Vorstellung und somit zwei Aufführungen früher als in der Spielzeit 2015. Geschäftsführerin Ute Thienel überraschte Jens […]

© 2013-2016 Festspielbrief.de