Menu

Bad Segeberg: 300.000 Besucher erwartet!

P1010379Am kommenden Freitag (05.09.2014) soll es soweit sein. In der 20 Uhr Vorstellung wird der 300.000 Besucher im Stück „Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado“ erwartet.

Lange sah es so aus, als wenn die 300.000er Marke dieses Jahr nicht geknackt werden würde. Die späten Sommerferien und die aus deutscher Sicht sehr erfolgreiche Weltmeisterschaft in Brasilien, führten sogar zu einem neuen Minusrekord in der Geschichte der Karl May Spiele. Doch trotz der schlechten Voraussetzungen und so mancher verregneten Vorstellung sieht man, das sogar noch ein neuer Besucherrekord möglich ist. Dem Ensemble wäre der Erfolg auf jeden Fall zu gönnen!

Anbei noch die Pressemitteilung:

die Karl-May-Spiele Bad Segeberg erwarten am Freitag, 5. September 2014 um 20.00 Uhr, im Freilichttheater am Kalkberg den 300 000. Besucher ihrer diesjährigen Inszenierung „Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado“. Damit kommt wie schon im letzten Jahr der 300 000.
Besucher in der 69. Vorstellung.

Am 17. August wurde der 200 000. Gast begrüßt und in nur 18 Vorstellungen kamen weitere 100.000 Zuschauer ins Freilichttheater am Kalkberg. Trotz des kühleren Wetters besuchten an den vergangenen zwei Wochenenden oftmals mehr als 7.000 Besucher die Abend-vorstellungen.

Freuen darf sich der 300 000. Besucher auf 3000,- Euro. Er erhält damit eine Beteiligung von einem Cent pro verkaufter Karte an der Besucherzahl 2014.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: