Menu

Bad Segeberg: Interview mit Alexander Klaws (Old Surehand)

Es ist eine große Ehre für mich bei den Karl-May-Spielen auf der Bühne zu stehen

 Alexander Klaws als Old Surehand

Alexander Klaws als Old Surehand

Sie haben schon in vielen bekannten Musicals mitgewirkt. Was hat Sie besonders gereizt, in einem Freihlichttheater wie in Bad Segeberg zu spielen?

Alexander Klaws: Zum einen ist das Freihlichtzheater in Bad Segeberg außer Frage eines der traditionsreichsten und bekanntesten Theater in Deutschland. Wenn man über Karl May spricht, fällt sofort das Stichwort Karl-May-Spiele Bad Segeberg. Für mich ist es darum eine große Ehre, auf dieser Bühne spielen zu dürfen. Mich hat besonders auch die Größe dieser Bühne gereizt. Sie ist so unglaublich vielseitig zu bespielen, dass es eine tolle Herrausforderung ist. Ich kann es kaum erwarten, das Puplikum in den Wilden Westen zu entführen. Ich freue mich, nach den großen Erfolgen meiner Musicalrollen in den letzten Jahren mal wieder in eine pure Schauspielrolle zu schlüpfen. Mit einer Rolle, in der ich an Winnetous Seite reite, Schießduelle austrage und obendrein auf einem Karl May Poster zu sehen sein werde, erfüllt sich ein absoluter Kindheitstraum von mir.

Sie sind schon sehr sportlich, aber trotzdem, wie bereiten Sie sich auf die 72 Vorstellungen im Freilichttheater vor?

Alexander Klaws: Ich recherchiere viel im Internet über Old Surehand, schaue mir die alten Filme an, nehme Reitstunden. Aber in erster Linie versuche ich auch, alles in der Probenphase auf mich zukommen zu lassen, damit ich der Rolle einen ganz eigenen Charakter kreieren kann und nicht vorab schon festgefahren bin.

Wie reagierte ihre Familie darauf, als sie hörte, dass Sie bei den Kar-May-Spielen in Bad Segeberg die Hauptrolle des Old Surehand übernehmen?

Alexander Klaws: Mein Vater hat mich nur angeschaut und gesagt: „Kannst du nicht einfach mal eine normale Rolle spielen, bei der du nicht übers Puplikum fliegst, am Kreuz über der Bühne schwebst oder mit ’nem Revolver einhändig auf einem Pferd Bösewichte jagst“?! (lacht) Meine Familie freut sich schon jetzt auf schöne und spannende Besuche in Bad Segeberg!

Mit welchen Erwartungen reiten Sie als Old Surehand neben Winnetou durch den Wilden Westen von Bad Segeberg?

Alexander Klaws: Meine eigenen Erwartungen an mich sind immer sehr hoch. Aber ich freue mich sehr auf die Zeit in der Prärie und wünsche dem Puplikum und uns Darstellern einen legendären Sommer und Winnetou und mir Hals und Beinbruch! (lacht)

Quelle: Karl-May-Spiele

error: