Bad Segeberg: Drei Gaststars für „Old Surehand“ 2017! Bad Segeberg: Auftritt auf der Hamburger Reise-Messe machte neugierig auf „Old Surehand“ Bad Segeberg: Werbeoffensive für „Old Surehand“ startet auf der Hamburger Reisemesse Neu: Das Festspielbrief-MAGAZIN Bad Segeberg: Reiterinnen und Reiter für das Abenteuer „Old Surehand” gesucht Rückblick „The King´s Speech verzaubert“ Bad Segeberg: Old Surehand reitet am Kalkberg Die Eiskönigin – Ein Kindermusical auf Rollschuhen Bad Oeynhausen: Don Quijote – Träumer braucht die Welt! Schrei der Bäume – Der Film Mr. Holmes im Filmcheck USA: Ringling Bros. stellt den Betrieb ein Wir suchen DICH! Winnetou-Neuverfilmung: Das sagen die Fans Neu am Theater Hameln: Aufgelesen McTON: Kneipentheater 2017 Ein neuer Karl May – Winnetou bei RTL Winnetou Dreiteiler von RTL Theater Hameln: Private Peaceful – Den Krieg sehen und fühlen können! Hameln: Die Schatzinsel – Haben wir noch den Mut zu träumen Don Quijote nach dem Roman von Miguel de Cervantes Elspe: „Cowboys, Drinks und blaue Bohnen“ Theater Hameln : WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF Elspe 2017 : Geschichte einer großen Freundschaft Bad Segeberg: Besucherzahlen und kleines Fazit zu „Der Schatz im Silbersee“ Grevesmühlen: Rekordsaison für Piraten Action Open Air Theater Bad Segeberg: 3.000 Euro für den 300 000. Besucher von „Der Schatz im Silbersee“ Mark Seibert und seine magische Stimme McTON: Edward McIntosh ermittelt im September wieder Halbzeit beim Elspe-Festival und Beginn der Abendvorstellungen Bad Segeberg: 200.000. Besucher in der 46. Vorstellung Musical „Die Schatzinsel“ entert Hameln Bad Segeberg: 100 000. Besucher bei „Der Schatz im Silbersee“ Grevesmühlen: „Teddy and Friends“ Bad Segeberg: Das „Schatz im Silbersee “-Ensemble gibt Autogrammstunde bei Möbel Kraft Winnetou-Lesung mit Winnetou-Darsteller Jean-Marc Birkholz Bibi Blocksberg: „Hexen Hexen Überall!“ Dracula und seine starke Anziehung! „Leb noch einmal“ Bad Segeberg: Premiere versinkt im Regen Piraten starten in die heiße Phase Piraten Action Open Air Theater : Felix von Jascheroff als Pirat Bad Segeberg: Pressekonferenz „Der Schatz im Silbersee“ Grevesmühlen: „Das Geisterschiff“ nimmt Fahrt auf „Eine tragische Verlobung“ der Theatergruppe McTON Bad Segeberg: Statisten Casting 2016 Bad Segeberg: Teile des neuen Bühnenbildes entstehen Bad Segeberg: Neues Plakat offiziell vorgestellt! Grevesmühlen: Piraten Open Air Theater sucht weitere Verstärkung, zweites Statistencasting Grevesmühlen: Freibeuter werden zu Cowboys und Saloon-Damen DRACULA am Theater Hameln Bad Segeberg: Jetzt kann der Sommer kommen – Das Ensemble für den Silbersee steht! Bad Segeberg: Statisten gesucht für „Der Schatz im Silbersee“ Frohe Ostern! Tanz der Vampire startet wieder! Burgrieden: Ensemble für „Der Ölprinz“ steht Gaststars präsentieren sich im Indian Village Elspe 2016 das Ensemble im Tal des Todes Bad Segeberg: Drei Gaststars für „Der Schatz im Silbersee“ Winnetou Jean-Marc Birkholz liest aus Karl May Elspe 2016 : Im Tal des Todes Bad Segeberg: Neue Inhaltsangabe für „Der Schatz im Silbersee“ Karl May Spiele Bad Segeberg auch 2016 wieder auf der „Reisen Hamburg“ vertreten Wer reitet an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand? Tom Astor & Band im Western-Saloon Elspe The King`s Speech:“ Viele Minuten gab es Applaus mit Standing Ovation! „Die Eiskönigin“ auf Rollschuhen Gaststars für „Das Geisterschiff“ in Grevesmühlen stehen fest Piraten Action Open Air Theater auf der IGW 2016 in Berlin Burgrieden: Inhaltsangabe zu Winnetou und der Ölprinz Frohes Neues! Casting Burgrieden 2016 Frohe Weihnachten! Piraten Action Open Air Theater: Tickets zum Frühbucherpreis und Inhaltsangabe Wir wünschen einen fleißigen Nikolaus! Piraten Action Open Air Theater erweckt Märchen auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt zum Leben Bad Segeberg: Tickets nun auch Online in neuem Shop verfügbar Ein Besuch von: „Du bist meine Mutter“ im Theater Hameln Bad Segeberg: Inhaltsangabe veröffentlicht Neuer Rekord am Kalkberg gefeiert: 346.677 Besucher im „Tal des Todes“ Piraten Action Open Air Theater lädt zur Comedy-Dernière Burgfestspiele Jagsthausen – ein Schauplatz der Weltliteratur Bad Segeberg: 3.000 Euro für den 300 000. Besucher des Abenteuers „Im Tal des Todes“ Die Wunderübung mit Götz Otto und Elisabeth Lanz Elspe: Die einzigartige Zoë Howard Kino: Buxtehuder Kino veranstaltet „Winnetou“ -Abend Theater Hameln : Theaterfest am 04.10.2015 Bad Segeberg: 200 000. Besucher von „Im Tal des Todes“ fliegt nach Las Vegas (USA) Bad Segeberg: Eine Stadt spielt Karl May! Bad Segeberg: Innenstadt wird am 1. August wieder zum Wilden Westen Bad Segeberg: Michael Linser aus Sankt Augustin ist der 100 000. Besucher bei “Im Tal des Todes” Ralf Bauer lädt zur Yoga-Stunde zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal Grevesmühlen: Felix von Jascheroff wird zum Freibeuter Grevesmühlen: Piraten singen für den guten Zweck Grevesmühlen: Capt ́n Flint ist wieder auf Kurs Bad Segeberg: Mit „Im Tal des Todes“ in die 64. Saison! Bad Segeberg: Generalprobe von “Im Tal des Todes” Bad Segeberg: Ein erster Besuch „Im Tal des Todes“! „Etwas ganz besonderes“ – Im Gespräch mit Harald P. Wieczorek Grevesmühlen: Piraten starten in die heiße Phase Elspe: Trailer für „Schatz im Silbersee

Bad Segeberg: Drei Gaststars für „Old Surehand“ 2017!

Gestern Mittag haben die Karl May Spiele bekannt gegeben, wer an der Seite von Winnetou (Jan Sosniok) in diesem Sommer durch den wilden Westen von Bad Segeberg reiten wird:

Alexander Klaws spielt den berühmten Westmann Old Surehand

Sila Sahin ist die junge Comanchin Lea-tshina, die Weiße Feder

Mathieu Carrière kehrt als eiskalter General Douglas zurück

Alexander Klaws als Old Surehand

Alexander Klaws ist Old Surehand, der beste Schütze des Wilden Westens. Er ist auf der Suche nach seinem Bruder, seiner Mutter und dem Mann, der einst seine Familie zerstörte. Gemeinsam mit Winnetou steht er dem Gangster schließlich Auge in Auge gegenüber.

Alexander Klaws (33) war Sieger der ersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ und verkaufte bisher mehr als 3,2 Millionen Tonträger. Von 2005 bis 2006 absolvierte er eine Musicalausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Sein Bühnendebüt gab er 2005 als Alfred in der Musicalversion von „Tanz der Vampire“ am Theater des Westens in Berlin. 2008 übernahm er eine der Hauptrollen in der Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ und war zwei Jahre lang als Lars Hauschke zu sehen. Alexander Klaws war in zahlreichen Musical-Rollen zu sehen. Von Mai 2010 bis Juni 2013 schwebte  er im Walt-Disney-Musical  „Tarzan“ im Stagetheater „Neue Flora“ in Hamburg bis zu 20 Metern über den Köpfen der Zuschauer. 2014 übernahm er in „Jesus Christ Superstar“ die Hauptrolle. Bis Ende April steht Alexander Klaws nun wieder als Tarzan im Metronom-Theater in Oberhausen auf der Bühne.

Sila Sahin als Comanchin Lea-tshina, die Weiße Feder.

Ihr Debüt im Freilichttheater am Kalkberg gibt Sila Sahin. Die 31-Jährige ist die bildschöne Comanchin Lea-tshina, die Weiße Feder. Sie verliebt sich in den gefangenen Old Surehand, stellt sich gegen ihren eigenen Stamm und gerät in manch bedrohliche Situation.

Bundesweit bekannt wurde Sila Sahin durch ihre Hauptrolle in der RTL-Soap „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“. Von 2009 bis 2014 stand sie als Alya Höfer vor der Kamera. Die Soap gilt als erfolgreichste deutsche Fernsehserie in diesem Genre. Vor „GZSZ“ war sie unter anderem in der Rolle der Elif Kiliç in der ZDF-Serie „KDD – Kriminaldauerdienst“ und dem preisgekrönten Spielfilm „Verfolgt“ zu sehen. Sila Sahin hatte Episodenrollen in Serien wie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (RTL). In „Notruf Hafenkante“ (ZDF) ist sie in der Rolle der Kayra Coban zu sehen. Aber auch in der ZDF-Serie „Sibel & Max“ oder in dem ARD-Dauerbrenner „Lindenstraße“ war Sila Sahin dabei. Im Oktober 2014 übernahm sie in der ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ die Gastrolle der Gina Schmitz. 2013 belegte sie bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ mit ihrem Partner Christian Polanc den 2. Platz.

Mathieu Carrière als General Douglas

Mathieu Carrière stand schon in der Saison 2000 als Ölprinz auf der Bühne des Bad Segeberger Freilichttheaters. Nach 17 Jahren kehrt er nun als kaltblütiger General Douglas zurück, der mit dem Westmann Old Wabble ein undurchsichtiges Spiel treibt.

1965 wurde Mathieu Carrière als junger „Törless“ einem großen Publikum bekannt. In den 70er Jahren feierte er als großer Star in Frankreich und auch in den USA Erfolge. In zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen stand der Schauspieler zusammen mit Weltstars wie Yves Montand, Richard Burton, Romy Schneider, Gérard Depardieu und Isabelle Huppert vor der Kamera. In Deutschland gehört Mathieu Carriére seit Jahrzehnten zu den auch im Ausland anerkannten Stars. Seit der erfolgreichen TV-Serie „Ein Mann will nach oben“ nach Hans Fallada, „Die flambierte Frau“ mit Gudrun Landgrebe und dem hoch gelobten Lutherfilm zählt Mathieu Carrière zu den prominentesten Künstlern in Europa. Gerade war Mathieu Carriére auf einer erfolgreichen Theatertournee mit der Komödie „Unsere Frauen“.

Für Freitagmittag haben die Karl May Spiele zur Pressekonferenz geladen. Wie in jedem Jahr die erste Chance um die neuen Gaststars im Kostüm zu sehen und sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Natürlich werden auch wir wieder für euch vor Ort sein und versuchen das eine oder andere gute Bild zu besorgen sowie eine erste Einschätzung von den Gaststars!

Quelle: Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Bad Segeberg: Auftritt auf der Hamburger Reise-Messe machte neugierig auf „Old Surehand“

Fünf Tage lang ließen die Karl-May-Spiele Bad Segeberg den Wilden Westen in Halle B 4 auf der Messe „Reisen Hamburg“ lebendig werden. Es war der Startschuss der Werbeoffensive für die neue Inszenierung „Old Surehand“, die am 24. Juni im Freilichttheater am Kalkberg Premiere feiern wird. Der Messestand der Karl-May-Spiele mit rustikalem Saloon, Requisiten aus Winnetous […]

Bad Segeberg: Werbeoffensive für „Old Surehand“ startet auf der Hamburger Reisemesse

Der Wilde Westen ist auf der Messe „Reisen Hamburg“ zu Gast – mit rustikalem Saloon, knisterndem „Lagerfeuer“, Tomahawks und einem riesigen Panoramabild des Freilichttheaters am Kalkberg. „Die Messe ist der Start unserer Werbeoffensive für die neue Saison am Kalkberg“, sagt Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele. Viereinhalb Monate vor der Premiere des neuen Abenteuers „Old Surehand“ […]

Neu: Das Festspielbrief-MAGAZIN

Es ist da: das erste BestOf-Magazin von Festspielbrief.de! Darin findet Ihr das Beste aus fast einem halben Jahrzehnt Festspielbrief.de. Wir haben die Beiträge mit zusätzlichen Archiv-Bildern angereichert und neu formatiert. Inhalt: Im Interview: Joshy Peters, Harald Wieczorek, Jean Marc Birkholz & Co. Zeitreise: Wie Karl May nach Bad Segeberg Der große Saison-Rückblick: Piraten-Open-Air Theater 2014 […]

Bad Segeberg: Reiterinnen und Reiter für das Abenteuer „Old Surehand” gesucht

Die Karl-May-Spiele suchen für ihr neues Abenteuer „Old Surehand“ erfahrene Reiterinnen und Reiter, die an der Seite von Winnetou und Old Surehand durch das Bad Segeberger Freilichttheater am Kalkberg reiten. Wer als Krieger vom Stamme der Comanchen oder als Soldat der US-Kavallerie mit für die Action im Wilden Westen sorgen möchte, sollte sich gleich telefonisch […]

Rückblick „The King´s Speech verzaubert“

Am 16. Januar 2015 kam das Theaterstück „The King’s Speech“ zu uns nach Hameln. Das Stück handelt von einem König, den es wirklich gegeben hat und der aufgrund einer schwierigen Kindheit das Stottern beginnt. Der Schauspieler Götz Otto war sogar bei einem Schauspiellehrer, der ihm Tipps zum Stottern gab. Auf der Bühne stellt er den […]

Bad Segeberg: Old Surehand reitet am Kalkberg

2017 steht in Bad Segeberg seit mehr als 10 Jahren wieder das Stück „Old Surehand“ auf dem Spielplan. Wohin man auch kommt – ob in die Hafenbars von San Francisco, die Holzfällerlager am Fuße der Rocky Mountains oder an die Lagerfeuer der roten Völker – überall kennen sie seinen Namen: Old Surehand. Noch nie hat […]

Die Eiskönigin – Ein Kindermusical auf Rollschuhen

Ich durfte mir wieder die Eiskönigin auf Rollschuhen anschauen. Eine Gemeinschaftsproduktion von TBV Jahn Alverdissen und dem Rollsportteam Hummetal unter der Leitung von Marion von Aaken und Isabella Barbarito. Es war wieder sehr beeindrucken. Ein großes Monster, Musik, gute Laune, spannende Figuren und viele Tänze. Für das Publikum waren die kleinsten Mitläufer immer das Spannendste. […]

Bad Oeynhausen: Don Quijote – Träumer braucht die Welt!

In einem spanischen Dorfe der Mancha beschloss ein Junker nach leidenschaftlicher Lektüre von Ritterromanen, in die Welt hinauszuziehen, gegen das Unrecht zu kämpfen und sich in Gefahren zu stürzen, wie es die Helden seiner geliebten Bücher taten. Er suchte das Abenteuer und pflegte die Umdeutung der Welt, die in seinen Augen zu einem Werk von […]

Schrei der Bäume – Der Film

An dieser Stelle möchten wir unsere Reichweite nutzen, um auf folgendes Projekt aufmerksam zu machen: Der „Schrei der Bäume“ ist eine preisgekrönte Kurzgeschichte, die schon einigen Lesern und Zuhörern die Augen und Ohren ganz weit öffnen konnte. Die Reaktionen auf die Geschichte war so immens stark, dass das Team überzeugt war, noch viel mehr Menschen […]

© 2013-2017 Festspielbrief.de
error: