Bad Segeberg: Plakat für „Old Surehand“ ist fertig: Vorfreude auf ein großes Abenteuer

FestspieleNews

Seine Bilder erzählen die Geschichten großer Abenteuer – und auch sein Motiv für „Old Surehand“ bietet einen Vorgeschmack auf zwei Stunden packender Familienunterhaltung: Renato Casaro, ein Weltstar auf dem Gebiet der Kinoplakat-Malerei, hat zum 24. Mal das Plakat für die Karl-May-Spiele Bad Segeberg gestaltet. Sie sind weltweit das einzige Theater, für das der Italiener arbeitet.

In nur einem Bild fängt Renato Casaro die Atmosphäre einer Zwei-Stunden-Produktion ein. Seine Figuren scheinen aus dem Nichts aufzutauchen – so wie in diesem Jahr Alexander Klaws („Old Surehand“), Sila Sahin („Lea-tshina, die Weiße Feder“) und Mathieu Carrière („General Douglas“) aus lodernden Flammen...

Mehr lesen

Grevesmühlen: Cartagena de Indias – jetzt in Nordwestmecklenburg!

FestspieleNews

Die Vorbereitungen für die neue Spielzeit in Grevesmühlen sind in vollem Gange.

Mussten die Bühnenbildner im Piraten Action Open Air Theater noch im vergangenen Jahr mehr als 2.200 Tonnen Strandsand bewegen, um die einmalige Kulisse der Turks and Caicos Inseln zu modellieren, muss in diesem Jahr eine ganze Stadt erbaut werden.

Die kolumbianische Perle „Cartagena de Indias“ liegt ab 23.Juni nicht mehr nur am Golf von Darièn, sondern jetzt auch in Grevesmühlen und somit unweit der Ostsee.

Intendant Peter Venzmer und sein Bauteam arbeiten seit März an dieser einmaligen, faszinierenden und bunten Stadtkulisse.

Egal, ob der Palast des Vizekönigs oder der Clock Tower, alles muss originalgetreu auf der Bühne des Theaters entstehen – eine Mammutaufgabe für alle Kollegen.

Ob Hagel oder...

Mehr lesen

Frohe Ostern!

FestspieleInterviewsKinoMusikNewsSonstigesTheater

Wir vom Festspielbrief wünschen unseren Lesern Frohe Ostern!

Mehr lesen

Bad Segeberg: Das Ensemble 2017 ist komplett: Alles bereit für „Old Surehand“

FestspieleNews

Sieben auf einen Streich: Mit der Verpflichtung von sieben weiteren Schauspielern haben die Karl-May-Spiele ihr Ensemble für die Saison 2017 komplettiert. Neben fünf bekannten Gesichtern gehören auch zwei neue Kollegen zum Team des Abenteuers „Old Surehand“.
Nach der Besetzung der Hauptrollen mit Jan Sosniok („Winnetou“), Alexander Klaws („Old Surehand“), Sila Sahin („Lea-tshina, die Weiße Feder“) und Mathieu Carrière („General Douglas“) waren noch acht weitere Rollen für sieben Schauspieler zu vergeben. Neu dabei sind Max König als junger „Comanchenhäuptling „Apanatschka“ und Simone Ritscher, die als geheimnisvoller Reiter „Kolma Puschi, das Schwarze Auge“ eine Schlüsselrolle bei „Old Surehand“ übernimmt.
Zu den ebenso bewährten wie beliebten Sc...

Mehr lesen

Unser Magazin ist da!

FestspieleInterviewsKinoMusikNewsSonstigesTheater

Frisch aus der Druckerei: Unser BestOf-Magazin!

Wir freuen uns auf Eure Bestellung 🙂

Hier bestellen!

Mehr lesen

Landesbühnen Sachsen: Gojko Mitic spielt den Häuptling Fligender Pfeil in „In Gottes eigenem Land“

FestspieleNewsTheater | Keine Kommentare

Gojko Mitic spielt den Indianer Delawarenhäuptling Fliegender Pfeil

Europa und Nord-Amerika im 18. Jahrhundert. Tausende Menschen verlassen Europa. Armut und Hunger, politische und religiöse Verfolgung oder Abenteurertum lassen sie den gefährlichen Schiffsweg nach Amerika wagen. Angekommen, sind sie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auf sich gestellt, treffen auf unterschiedliche Kulturen, Lebensweisen, Glaubensgemeinschaften.

Im Auftrag der Franckeschen Stiftungen Halle geht der lutherische Theologe und Prediger Heinrich Melchior Mühlenberg (1711 – 1787) im Jahr 1742 nach Pennsylvania, um die dort ansässigen deutschen Gemeinden zu betreuen. Nach seiner Ankunft in Philadelphia beginnt er mit dem Aufbau einer institutionalisierten lutherischen Kirche.

Doch seine Mission durchzu...

Mehr lesen

Fotostory: „Das Gold der Apachen“ – Bischofswerda zeigt die Santer-Story

FestspieleNews | Keine Kommentare

Die Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ im sächsischen Bischofswerda wirbt damit, die kleinste Karl-May-Bühne mit den jüngsten Darstellern zu sein. Das ist sie seit nunmehr 24 Jahren und muss sich hinter den großen Bühnen keineswegs verstecken. Spielleiter, Autor und Regisseur Uwe Hänchen hat hier etwas zustande gebracht, was in dieser Art einzig ist. Kinder und Jugendliche – unter ihnen in diesem Jahr erstmals auch einige Migrantenkinder aus Afghanistan – erwecken die Figuren von Karl May in unverwechselbarer Weise zum Leben. Hier der große Saison-Rückblick 2016.

Die Anfänge der Bühne

Gegründet wurde die Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ am 13. Juni 1993, zufällig an Gojko Mitics Geburtstag.

Gojko Mitic (l.) mit Ben Hänchen (r.)

Damals gab es die Waldbühne am Schmöllner Weg noch...

Mehr lesen

McTON: Atmosphäre in der Kulturscheune Stahle mit „Kneipentheater“

NewsTheater | Keine Kommentare

Aufgrund der besonders heimeligen und „urigen“ Atmosphäre in der Kulturscheune Stahle, in welcher der Theaterverein McTON e.V. seit 2013 seine Bühnenheimat gefunden hat, hat sich Autor Jens Auberg entschlossen, ein besonderes Stück zu schreiben. Inspiriert auch von der herzlichen Bewirtung der Zuschauer durch die Mitglieder des Kulturfördervereins Stahle e.V. während der Aufführungen entstand so die Komödie „Kneipentheater“, die zum ersten Mal zeitweilig auch die gesamte Scheune als Spielfläche nutzt. Besonders ist auch, dass der Ort der Handlung tatsächlich Stahle ist und nicht wie sonst irgendwo in der Welt angesiedelt ist.

Und noch eine Besonderheit gibt es in diesem Jahr: Der Wunsch der McTON-Mitglieder, aktiv auf der Bühne mitzuwirken, hat zu der glücklichen Situation...

Mehr lesen

Statisten Casting in Bad Segeberg

FestspieleNews | Keine Kommentare

Wer einen spannenden Sommer mitten im Wilden Westen verbringen möchte, sollte am Sonnabend, 25. März um 14 Uhr, zum Statisten-Casting der Karl-May-Spiele Bad Segeberg ins Indian Village kommen. Gesucht werden 40 Komparsen, die als Westmänner, Soldaten, Gangster, Indianerkrieger, Saloonladies und Siedler zum Team gehören. Sie stehen gemeinsam mit Jan Sosniok („Winnetou“), Alexander Klaws („Old Surehand“), Sila Sahin („Lea-tshina“) und Mathieu Carrière („General Douglas“) auf der Bühne des Freilichttheaters am Kalkberg.

Das Statisten-Casting findet statt am

Sonnabend, 25. März, ab 14 Uhr

im Indian Village neben dem Freilichttheater am Kalkberg

Die Proben für „Old Surehand“ beginnen Ende Mai unter der Leitung von Regisseur Norbert Schultze jr. aus Hamburg.

Interess...

Mehr lesen

Gföhl / Wagram: Die Winnetou-Spiele in einer neuen Arena!

FestspieleNews | Keine Kommentare

Nach dem Aus der Winnetou-Spiele in Gföhl, zieht das gesamte Team nun nach Wagram um. Dort wird eigenes für die Festspiele eine komplett neue Spielstätte – die Arena Wagram – errichtet. Los geht’s schon dieses Jahr!

Winnetou unter Geiern

Das Abenteuer „Winnetou unter Geiern“ führt Winnetou und Old Shatterhand diesmal in den Llano Estacado, wo sie es mit Banditen, Geisterreitern und fahrenden Gauklern zu tun bekommen …
Verwegene Ritte, stimmungsvolle Musik, tolle pyrotechnische Effkte. Zu einem Fest für Groß und Klein machen 60 Mitwirkende und 17 Pferde den Event in der neu errichteten Arena Wagram.

Das Schauspielerteam rund um Rochus Millauer

Rochus Millauer hat Karl Mays Geschichte für die Freilichtaufführung adaptiert...

Mehr lesen